• Rufen Sie uns an
  • +41 44 515 48 50












slider-e-mobility

Die Rolle der Fachhochschulen im Projekt E-Dumper

Das duale Bildungssystem ist die beste Voraussetzung zur Vernetzung von Theorie und Praxis.

Erfahrungsgemäss konzentriert sich Forschung und Entwicklung auf den Hauptantriebs- und Energieversorgungsstrang. Die akademischen Partner bestimmen die Leistungs- und Lebensdauerparameter für den spezifischen Fall des E-Dumpers basierend auf den Lebensdauermodellen des ESReC, getestet auf den Anlagen des ESReC. Im stationären Betrieb waren es vor allem Notstromversorgungen und unterbrechungsfreie Stromversorgungen für

Leistungsrechner und OP-Einrichtungen in Spitälern, die auf batteriegespeicherte Energie zurückgriffen. Quasi als Nebenprodukt der rasanten eMobil-Entwicklung mit Hochvoltbatterien, aber auch dank der Erfahrung mit Gleichstrombatterien aller Spannungskategorien wird Energie nun zeitversetzt nutzbar, kann sogar zeitversetzt optimiert in den Gridbetrieb eingespiesen werden.

*BFH – ESReC: Lebensdauermodell; NTB: Thermomanagement der Batterie zur Erhöhung der Lebensdauer und für zuverlässigen Betrieb; EMPA: Sicherheit und Zuverlässigkeit des umgebauten Fahrzeugs und der elektrischen Systeme

Die Rolle der Fachhochschulen im Projekt E-Dumper

Das duale Bildungssystem ist die beste Voraussetzung zur Vernetzung von Theorie und Praxis.

Erfahrungsgemäss konzentriert sich Forschung und Entwicklung auf den Hauptantriebs- und Energieversorgungsstrang. Die akademischen Partner bestimmen die Leistungs- und Lebensdauerparameter für den spezifischen Fall des E-Dumpers basierend auf den Lebensdauermodellen des ESReC, getestet auf den Anlagen des ESReC. Im stationären Betrieb waren es vor allem Notstromversorgungen und unterbrechungsfreie Stromversorgungen für Leistungsrechner und OP-Einrichtungen in Spitälern, die auf batteriegespeicherte Energie zurückgriffen. Quasi als Nebenprodukt der rasanten eMobil-Entwicklung mit Hochvoltbatterien, aber auch dank der Erfahrung mit Gleichstrombatterien aller Spannungskategorien wird Energie nun zeitversetzt nutzbar, kann sogar zeitversetzt optimiert in den Gridbetrieb eingespiesen werden.

Lithium Storage GmbH
Am Dorfbach 36
CH-8308 Illnau

T +41 44 515 48 50
info@lithiumstorage.ch
www.lithiumstorage.eu

Kuhn Schweiz AG
Bernstrasse 125
CH-3627 Heimberg

T +41 33 439 88 22
info@kuhn-gruppe.ch
www.kuhn-gruppe.ch